preload preload preload preload
Hintergrundbild ansehen!

Individuelle Segway Touren zu sakralen Juwelen am Südufer

15.02.2017 - 15.12.2017

Führung durch Austrai Guides, Schwierigkeit: leicht

Der Tourvorschlag “Klostertour am Südufer” dient als Beispiel:

Treffpunkt ist das Strandcafé in Spitz mit der Möglichkeit eines Wachauer Frühstücks vor der Tour. Sie erhalten die Helme und die Segways mit einer professionellen Einschulung. Auf dem Segway fahren wir mit der Rollfähre über die Donau gleich stromaufwärts zur Kartause Aggsbach mit der Hammerschmiede oder wahlweise zum Kloster Schönbühel, wo wir jeweils einer Führung beiwohnen. Danach gleiten wir weiter am Uferweg stromaufwärts bis Melk. Dort endet die Tour, aber Stift und Innenstadt laden noch zu einem Besuch ein. Gerne helfen wir bei der Organisation des Rückweges nach Spitz per Schiff, Bus, Taxi oder Leihrad.

 

Dauer: mit einer Führung ca. 3 Std., mit zwei Führungen ca. 4 Std.; Teilnehmer: 8-16 Personen

Tourpreis: € 78,-/Pers. + Rollfähre € 2,60,- + Führung € 6,-

Kontakt und Infos: Segway-Wachau (SEGWAY® AUTHORIZED TOUR OPERATOR) Donaulaende 7, 3620 Spitz

Tel. +43 (0) 676 670 4776, www.segway-wachau.at, info@segway-wachau.at

Südufer – Busrundfahrten: Kirchen im Abendlicht!

29.04.2017 - 27.10.2017

Programm: Kartause Aggsbach, Kirche und Meditationsgarten (14. Jhdt. Aggsbach-Dorf), Imbiss, Filialkirche Hl. Johannes der Täufer (seit 1240, St. Johann im Mauerthale), Filialkirche Hl. Lorenz (9. Jhdt., St. Lorenz).

 

Jeden letzten Freitag im Monat von April – Oktober, 20 – 23 Uhr.

ab/bis Mautern mit fachkundiger Austria-Guides Führung

€ 19,-/Person inkl. Kartäuserlikörkostprobe, zzgl. Fahrtkosten (je nach Teilnehmerzahl).

Infos und Buchung: www.bewusst-anders.at, kontakt@bewusst-anders.at, +43 664 201 25 97

Andere Termine und Zusatzprogramm gerne auf Anfrage. Weitere angebotene Rundfahrten zu den Themen “Die Macht des Volksglaubens” und “Seelenheil für jedermann”

Südufer – Busrundfahrten: Die Macht des Volksglaubens

01.04.2017 - 21.10.2017

Programm: Kirche St. Blasien (seit 1130, Klein-Wien), Pfarrkirche Hl. Johannes Nepomuk (seit 1784, Unterbergern), Filialkirche Hl. Johannes d. Täufer (seit 1359, Hundsheim), Pfarrkirche Hl. Stephan (seit 1045, Mautern).

 

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat von April – Oktober, 13 – 17 Uhr.

ab/bis Mautern mit fachkundiger Austria-Guides Führung

€ 19,-/Person inkl. Weinprobe und Brot, zzgl. Fahrtkosten (je nach Teilnehmerzahl).

Infos und Buchung: www.bewusst-anders.at, kontakt@bewusst-anders.at, +43 664 201 25 97

Andere Termine und Zusatzprogramm gerne auf Anfrage. Weitere angebotene Rundfahrten zu den Themen “Seelenheil für jedermann” und “Kirchen im Abendlicht!”

Südufer – Busrundfahrten: Seelenheil für jedermann

07.04.2017 - 06.10.2017

Programm: Filialkirche Hl. Johannes d. Täufer (seit 1240, St. Johann im Mauerthale), Kartause Aggsbach, Kirche und Meditationsgarten. Mittagsrast in Maria Langegg, Pfarr und Wallfahrtskirche Maria, Heil der Kranken und ehem. Servitenkloster (seit 1600, Maria Langegg), Filialkirche Hl. Lorenz (9. Jhdt. St. Lorenz).

 

Jeden 1. Freitag im Monat von April – Oktober, 10 – 17 Uhr.

ab/bis Mautern mit fachkundiger Austria-Guides Führung

€ 38,-/Person inkl. Weinprobe und Brot, zzgl. Fahrtkosten (je nach Teilnehmerzahl).

Infos und Buchung: www.bewusst-anders.at, kontakt@bewusst-anders.at, +43 664 201 25 97

Andere Termine und Zusatzprogramm gerne auf Anfrage. Weitere angebotene Rundfahrten zu den Themen “Die Macht des Volksglaubens” und “Kirchen im Abendlicht!”

Pfarrkirche Hl. Margaretha (Niederranna): Geöffnet und Führung

01.10.2017

Kirch ganztägig geöffnet, Führung um 14 Uhr.

Ehem. Kartause Aggsbach (Aggsbach-Dorf): Kunstfestival

28.09.2017 - 01.10.2017

Herbstfestival “Kunst in der Kartause” Aggsbach: Otto Lechner musiziert mit Pfeifen und Zungen.

Eröffnung am 28. Sept. im Reflektorium, 17.30 Uhr; anschließend diverse Konzerte und Veranstaltungen bis 1. Okt.

Nähere Infos und das Programm gibt es hier.

Filialkirche Hl. Michael mit Wehranlage und Karner (St. Michael): Konzert

01.10.2017

Prof. Anton Gansberger und der Chor Octava – Geistliche Abendmusik zum Michaelitag, 17 Uhr.

Piaristen- und Studentenkirche Zu Unserer Lieben Frau (Krems): Erntedank

01.10.2017

Erntedankfest mit Segnung der Erntegaben, 11 Uhr.

Filialkirche Hl. Sigismund (Schwallenbach): Geöffnet

30.09.2017

Kirche geöffnet und Auskunftsperson vor Ort, 10-15 Uhr.

Ehem. Servitenkloster und Pfarrkirche Hl. Rosalia (Schönbühel): Veranstaltungen

24.09.2017

Tag des Denkmals, 11-18 Uhr. Informationen finden Sie hier.

Ehem. Augustiner Chorherrenstift und Stiftskirche (Dürnstein): Erntedank

24.09.2017

Erntedankfest: Festgottesdienst um 9.30 Uhr, anschließend Pfarrfest im Stiftshof.

Kirche St. Blasien (Klein-Wien): Führungen

24.09.2017

Im Zuge des “Tag des Denkmals” von 10-16 Uhr geöffnet, Führungen um 11, 14 und 15 Uhr.

mehr Infos

Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer (Rehberg): Erntedank

24.09.2017

Erntedankfest mit den Winzern: Festmesse im Burghof der Ruine Rehberg um 9.30 Uhr, anschließend Frühschoppen am Rechpergplatz.

Kirchenkalender 2017

24.02.2016 - 31.12.2016

Der neue Kirchenkalender ist da, als Broschüre in den Kirchen der Wachau und hier zum Download: Kirchenkalender 2017

 

Eine Vielzahl der oft das ganze Jahr über verschlossenen Kirchen und Kapellen öffnet an bestimmten Wochenenden von März bis in den Advent 2017 ihre Türen und bieten diverse Veranstaltungen an. Seien Sie herzlich willkommen in diesen kleinen und großen kulturhistorischen Juwelen, erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser einzigartigen Bauten und entdecken Sie ihr Inneres!

Buch: Wachauer Kirchen erzählen

18. Januar 2017

cover_WacherKirchenErzählenEine literarische Spurensuche bei Menschen und Gemäuern der Wachau: Was erzählen Menschen, die mit den Kirchen, Kapellen und Klöstern der Wachau verbunden sind? Und was erzählen die Gemäuer über jene Menschen, die sie einst erbauten, und über die, die sie heute erhalten? Welche kleinen Geheimnisse geben sich nur Eingeweihten preis? Walter Grond und Veronika Trubel erzählen jene Geschichten, die die Bauwerke am Fluss denen erzählen, die zuzuhören verstehen.

Hier kann man das Buch bestellen.