preload preload preload preload
Hintergrundbild ansehen!

Pfarrkirche St. Severin

Pfarrkirche St. Severin, Krems-Lerchenfeld

Die Pfarrkirche Krems-Lerchenfeld wurde 1958 geweiht. Die einschiffige Hallenkirche ist »Maria, Königin des Weltalls« geweiht. Dies zeigt auch das riesige Mosaik im Presbyterium. In der Kirche befinden sich eine Marienstatue aus Fatima und eine Herz-Jesu-Statue. Auf der Ostseite der Kirche ist zum Gedenken an die Gefallenen der Kriege ein sehr großes geschnitztes Holzkreuz mit Corpus.

Kirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - FotoKirchen und Klöster - Foto
Anfahrt
»Netzplan anzeigen

So reisen Sie öffentlich an:

  1. Mit der Bahn nach Krems
  2. Stadtbus 3 Richtung voest alpine bis Krems Bruno-Kreisky-Hof
  1. Von Melk mit dem Zug über St. Pölten oder mit dem Bus (WL1 & WL2) direkt bis Krems Bahnhof
Kontakt

Lössgasse 2
3500 Krems an der Donau

+43 2732 82985

[mobil] +43 676 826633193

Pfarre_Krems-Lerchenfeld@aon.at

Pfarre Krems-Lerchenfeld
Ganzjährig tagsüber geöffnet. Führungen nach Voranmeldung bei der Pfarre Krems-Lerchenfeld möglich.

Gottesdienste
  • So 10 Uhr
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Durch die Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Klicken Sie hier um mehr über unseren Datenschutz zu erfahren.